zu facebook
zu twitter
kontakt
  • zu facebook
  • zu twitter
  • Post
.

Mein Hundebuch von Rien Poortvliet

Ich kenne das Buch, welches ich hier vorstelle, schon ewig. Ich bin praktisch mit ihm aufgewachsen. Es ist sogar in meinem Geburtsjahr erschienen. Immer, wenn ich bei meinen Großeltern zu Besuch war und eine Pause vom Spielen mit den Hunden brauchte (oder die Hunde sie brauchten), bin ich zum Regal gegangen, habe es herausgezogen und habe mir die Bilder angeschaut. Manchmal wurde mir vorgelesen. Später habe ich es selbst gelesen. Inzwischen steht genau dieses Exemplar in meinem Regal.

Einer der besten Maler von Tieren

Der Autor ... ist Rien Poortvliet. Nach Wikipedia gilt er weltweit als einer der besten Maler von Tieren und Jagdszenen und das ist vermutlich richtig. In den Niederlanden gibt es das Poortvliet Museum, welches ich definitiv (irgendwann) besuchen werde. Er hat einige Bücher geschrieben und illustriert. Sein Hundebuch ist voller Zeichnungen und ganzseitigen Gemälden, kurzen Geschichten und Beobachtungen. Er scheint einen schönen Humor zu haben, der in seinem Buch rüberkommt. Es ist sehr persönlich, der rote Faden ist seine Suche nach einem neuen Hund. Zitat aus dem Umschlagtextes des Buches:
Was tut ein Mann, wenn seine treuen Hunde sehr alt geworden sind? So schwer es auch fällt, er begibt sich auf die Suche nach Nachfolgern. Er schaut sich um unter den vielen Rassen, überlegt, wägt ab und hängt derweil seinen Erinnerungen nach an die eigenen Hunde und an die vielen lustigen und rührenden Abenteuer, die er mit ihnen erlebt hat. Neue Welpen kommen in sein Leben und er schreibt, zeichnet und malt weiter: ... wie die Welpen auf ihre neue Umgebung, auf Menschen, Pferde, Katzen und Enten reagieren und den Tagesablauf ihrer Zieheltern beeinflussen.

Ein Buch für alle Generationen

Es ist ein Buch, das interessant ist für jedes Alter. Ich schätze es, seit ich es kennengelernt habe, und da war ich noch ein Kleinkind. Es ist kein Kinderbuch an sich, aber es ist, das weiß ich ganz genau, ein Buch, das sich verschiedene Generationen wunderbar gemeinsam anschauen können. Ich habe es bereits mit Generationen vor und nach mir geteilt. Man kann es aufschlagen und irgendwo anfangen, oder von vorne bis hinten durchlesen, es lohnt sich immer.

Einzigartig

Unter allen Hundebüchern die es gibt, gab und geben wird, wird es immer ein ganz besonderes Buch sein. Eins was grade in unser heutigen Welt, in der ständig kopiert und abgeschrieben wird und nur das neuste für wichtig gehalten wird, diese Farce nur belächelt und zeigt das es Einzigartigkeit gibt.
Mein Hundebuch von Rien Poortvliet  link 

Björn
Tipp von Björn